Aktion Saubere Stadt 2018

Media

Wilder Müll und Abfall - ob versehentlich oder mutwillig fallengelassen - sind  ein deutschland- und europaweites Problem. 

Seit mittlerweile 18 Jahren machen viele Bürger*innen in Emden bei der „Aktion Saubere Stadt“,  die als eine Art „Frühjahrsputz“ Teil der europaweiten Kampagne „Let’s Clean Up Europe“ ist, mit. Auch Greenpeace Ostfriesland hat sich am 18.03.2018 wieder an der „Aktion Saubere Stadt“ beteiligt um mitzuhelfen, Straßen, Plätze, Parks und Gewässer in der Stadt Emden von Müll zu befreien. Dadurch wird nicht nur erreicht, das Erscheinungsbild der Stadt zu verbessern, sondern auch verhindert, dass dieser Müll in die Gewässer und damit schließlich ins Meer gelangt.

Tags