Greenpeace gegen TTIP!

Media

Gegen das Freihandelsabkommen TTIP protestieren am Samstag, den 18.04.2015 ab 10:00 Uhr Greenpeace-Aktivisten aus Ostfriesland/Emden an der Westerems Tonne/Nähe Marktplatz. An einem Infostand können diejenigen, die noch keine Gelegenheit hatten, gegen TTIP unterschreiben.

Wie in 50 anderen deutschen Städten beteiligen sich die Greenpeace-Aktivisten an dem globalen Aktionstag gegen TTIP. „Geheim verhandelte Handelsabkommen dürfen nicht unsere Umwelt- und Verbraucherstandards ändern und ermöglichen, dass Konzerne Staaten vor privaten Schiedsgerichten verklagen können,“ sagt Klaus Pieper von Greenpeace Ostfriesland. „Deshalb fordern wir den Stopp der TTIP-Verhandlungen.“
Weitere Informationen zu den Freihandelsabkommen TTIP und CETA gibt es auf der Aktionsseite:
http://www.ttip-unfairhandelbar.de/