"Ich mag kein Plastik-Meer"

Media

Unter dem Motto „Ich mag kein Plastik-Meer“ hat die ByeByePlasticBags-Gruppe des Max mit Unterstützung von fünf Mitgliedern unserer Greenpeace-Gruppe an der Knock Müll gesammelt.

Insgesamt wurden innerhalb einer Stunde (13:30 - 14:30 Uhr) ca. 85kg Müll gesammelt, angefangen von kleinen Plastikschnüren bis hin zu einer großen Plastikplane und sogar einem verrosteten Grill. Im Vorfeld der Aktion hatten die Schüler*innen nicht damit gerechnet, in so kurzer Zeit so viel Müll zu finden.

„Besonders gut hat uns aber die Zusammenarbeit mit Greenpeace gefallen, die sofort bereit waren uns heute und auch in Zukunft bei weiteren Projekten und Aktionen zu unterstützen!“ - Über diese positive Rückmeldung seitens der Schüler*innen haben wir uns natürlich sehr gefreut.

Ein herzliches Dankeschön an die ByeByePlasticBags-Gruppe, dass wir das Gruppenfoto auch auf unserer Homepage einstellen dürfen.

Tags