Nachhaltiger Feierabendmarkt

Nach der erfolgreichen Premiere im Oktober 2017 fand am 28. März der erste diesjährige nachhaltige Feierabendmarkt von 16:00 – 19:00 Uhr auf dem Campus der Hochschule in Emden unter dem Motto „regional, bio, fair“ statt.

Besucher konnten Produkte aus fairem Handel erwerben und viele regionale Speisen aus Bioprodukten und köstliche Getränke wie z. B. grüne Smoothies probieren.

An unserem Stand informierten wir über aktuelle Umweltthemen und haben verschiedene Ratgeber zur Mitnahme ausgelegt.

Da im Oktober 2018 die Antarktis-Kommission über die Einrichtung des größten Meeresschutzgebietes der Welt im südpolaren Weddellmeer entschieden wird, haben wir  Besucher unseres Standes diesbezüglich informiert und weitere Unterschriften sammeln können.

Für die Kinder stand eine Buttonmaschine bereit, mit der sie sich eifrig Buttons mit Greenpeace-Motiven gestanzt haben.

Um neue ehrenamtliche Mitarbeiter*innen für unsere Gruppe gewinnen zu können, haben wir nicht nur mit Hilfe einer Stellwand zum Thema „Was macht Greenpeace Ostfriesland“ , sondern auch durch Verteilen von Postkarten mit Informationen zu unserer Gruppe und ihrer Arbeit auf uns aufmerksam gemacht.

Tags